Mädls vom SVO - Weihnachtsfeier
Menü

 

Weihnachtsfeier im Sportheim

Am 1. Dezember fand unsere Weihnachtsfeier im Sportheim gemeinsam mit der des SV Offenhausen statt. Wir hatten uns überlegt, an dem Tag wieder ein wenig an unseren Verein zurückzugeben, von dem wir das ganze Jahr auch immer genügend bekommen. So sangen wir für alle Gäste gemeinsam drei Weihnachtslieder. Nici, Eva und Sophie spielten Querflöte dazu. Zudem haben wir frisch gebackene Plätzchen sowie Kuchen und Lebkuchen verteilt. Unser Trainer lobte uns vor allen versammelten Gästen und sagte, dass wir enorm fleißig und zuverlässig sind, einen unglaublichen guten Teamgeist haben, die Vereinsarbeit aktiv leben und insofern auch Vorbildfunktion haben. Als Dankeschön erhielten wir tolle Weihnachtsgeschenke: Ein Mannschaftsfoto, T-Shirts mit unserem Namen und Dank einer großzügigen Spende des Fanblock SV Offenhausen auch super neue Regenjacken, die wir gleich beim nächsten Training ausprobieren werden. Voll lustig war auch die Tombola.



Unser Trainer war beim Rückblick mächtig stolz auf uns.


Gemeinsam hatten wir unheimlich viel Spaß.


"Jingle Bells" - das war gar nicht so einfach zu singen, 
aber Leo Wieseckl hat uns paar prima Tipps gegeben.   


Trainingsfleiß, Zuverlässigkeit, Kameradschaft und 
die Vereinsarbeit SVO leben, das zeichnet uns aus, 
sagte unser Coach vor versammelter Mannschaft.


"Fröhliche Weihnacht überall" - auch im Sportheim kam 
unser Lied ganz gut an.


Da schaut unsere Jüngste, die Bekka (Mitte), 
die ihre Mailadresse nicht jedem verrät.


Mena gehörte zu den Trainingsfleißigsten und wurde geehrt.  


Bei jedem Training dabei war (natürlich) die Nici ...


... und die Laura: 42 Trainingseinheiten - 42 mal mit 
vollem Einsatz dabei. Einfach Klasse. 


Eine süße Belohnung gab es für die "Zuverlässigsten".  


Ein herzliches Dankeschön an die Familie Goeke und die 
Pegnitz-Reha für die Unterstützung.


Vom Fanblock SVO kam Vorstand Reinhard Haas (re)
und bedankte sich für unser Engagement. Mit einer 
großzügigen Spende stiftete er uns neue Regenjacken.  


Nici und Laura bedankten sich im Namen der Mannschaft
bei Stefan und Reinhard für die tolle Arbeit. Zum entspannen 
dürfen beide zum Heimspiel der Icetigers gegen Berlin. 


Geschenke auspacken macht immer noch riesigen Spaß.  


Carina (li) freut sich über ihr neues T-Shirt. Anita (re) 
bekam wie Claudia für ihre unermüdliche Mithilfe ebenfalls 
ein kleines Dankeschön, eine Gutschein zum Italiener.


Bei der Tombola gab es Lustiges zu gewinnen: Unsere
Eva hat bereits etwas "Mitgift" für später eingesammelt ...


...und auch das Sexy-Hemdchen stand ihr natürlich ganz gut.


... da lies sich Nico nicht lumpen und zeigte auch sein 
neckisches Nachtkleid gleich her. 



















 

du bist der 77359 Besucher =)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=